FAQ

Generelles

Was ist “DSP”?


DSP steht für „digitale Signalverarbeitung“. Es bezieht sich auf ein gesamtes Untersuchungs- und Anwendungsgebiet, in dem Signale unterschiedlicher Art mit digitaler Hard- und Software basierend auf mathematischen Gleichungen verarbeitet werden. Es wird in unterschiedlichen Bereichen wie Audioverarbeitung, Kommunikation, medizinische Bildgebung, Video und Fernsehen, Radar und Sonar, automatische Steuerung usw. eingesetzt.




Was machen miniDSP-Produkte?


miniDSP-Produkte sind Audioprozessoren mit zwei oder mehr Audioeingangskanälen und zwei oder mehr Audioausgangskanälen. Ein- und Ausgänge können je nach Produkt digital oder analog sein. Typische Anwendungen sind: - Digitale Raumkorrektur - Der DSP korrigiert Fehler im Audiosignal, die durch die Akustik des Raums verursacht werden -Digitale Frequenzweichen - Der DSP teilt das Signal in mehrere Frequenzbänder auf, um Verstärker für jeden Lautsprechertreiber (Hochtöner, Mitteltöner, Woofer) zu speisen. -Ausgleichung - Der DSP wird verwendet, um die Frequenzantwort des Audiosignals zu ändern, um das Hörerlebnis zu verbessern -Aktive Lautsprecher - DSP und Leistungsverstärkung sind in einer einzigen Einheit zusammengefasst, aus der eigenständige Lautsprecher aufgebaut werden.




Was ist die“sample rate”?


Um ein analoges Signal - beispielsweise eine variierende Spannung oder einen akustischen Signalpegel - in digitaler Form darzustellen, wird dieses analoge Signal in zeitlich genau beabstandeten Abständen abgetastet. Im Fall von CD-Audio wurde das Signal beispielsweise 44.100 Mal pro Sekunde oder bei 44,1 kHz abgetastet.
Bei einem miniDSP-Gerät mit analogem Eingang wird das analoge Signal mit der Abtastrate des Plugins abgetastet (48 kHz oder 96 kHz, je nach Plugin). Digitaleingänge werden von einem Asynchronous Sample Rate Converter (ASRC) neu abgetastet, so dass die Abtastrate des Audiosignals mit der Abtastrate des Plugins übereinstimmt.




Wie ändere ich die Samplerate eines Plugins?


Das geht nicht. Jedes Plugin arbeitet mit einer bestimmten Abtastrate. Alle MiniDSP-Plugins arbeiten entweder mit 48 oder 96 kHz. In einigen Fällen können Sie eine der beiden Sample-Raten auf Ihrer Hardware ausführen, indem Sie das Plug-In auswählen.




Kann ich meinen eigenen DSP-Code in das miniDSP laden?


Unglücklicherweise nicht. Bei den Tools, die wir zur Erstellung unserer Firmware verwenden, handelt es sich um proprietäre, lizenzierte Software, die mit unserem in den letzten Jahren entwickelten internen Kontroll- und Algorithmus-Stack kombiniert wird. Dies macht es uns unmöglich, eine IDE zu veröffentlichen. Außerdem ist das Kodieren von DSP nicht unbedingt Plug & Play. Die zusätzliche technische Unterstützung, die wir für die Firmware-Entwicklung durch Drittanbieter-Entwickler tragen müssten, wäre unhaltbar, da unsere Ingenieure sich jetzt in technischen Support und nicht in Forschung und Entwicklung verwandeln würden. Unser Ziel ist es, die DSP-Programmierung zu vereinfachen und nicht komplexer zu gestalten. Wenn Sie eigenen Code und Treiber schreiben und debuggen möchten, lesen Sie die DSP-Evaluierungskits von Analog Devices und Texas Instruments. Diese großen multinationalen Unternehmen haben das technische Supportteam, das die Programmierung von Code für das DSP unterstützt. Sie würden besser passen.




Was ist ein aktiver Crossover?


Die meisten Lautsprecher haben zwei oder mehr Lautsprechertreiber. Zum Beispiel ein Tieftöner, ein Mittelton und ein Hochtöner. Das Audiosignal muss für jeden Treiber in verschiedene Frequenzbänder aufgeteilt werden. Bei einem Lautsprecher mit passiver Frequenzweiche werden dazu passive Komponenten - Spulen, Kondensatoren und Widerstände - verwendet, die ineffizient sind und teuer sein können. Bei einer aktiven Frequenzweiche wird das Signal vor einem Leistungsverstärker in verschiedene Frequenzbänder aufgeteilt. DSP-basierte Frequenzweichen, wie sie mit miniDSP implementiert werden können, sind die leistungsstärksten dieser Art. Für jeden Lautsprechertreiber werden separate Leistungsverstärker verwendet. Dies führt zu einem optimalen Dämpfungsfaktor und geringster Verzerrung.




Hast du einen grafischen EQ?


Die meisten MiniDSP-Plugins verwenden den leistungsfähigeren und flexibleren parametrischen EQ (PEQ). Wir unterstützen jedoch auch den grafischen EQ (GEQ) für mehrere Plugins. Sehen Sie sich die Plug-In-Übersichtstabelle an und überprüfen Sie, ob die Plug-Ins "31-Band-EQ" als Input-Equalization-Typ aufgeführt sind.




Was ist "parametrischer EQ"?


Ein parametrischer Equalizer ist eine der am häufigsten verwendeten Filtertypen für die Audioverarbeitung. Sie sind für alle drei Parameter vollständig konfigurierbar: Frequenz: Die Filter-Anhebung / Absenkfrequenz, bei der die Filterung erfolgen soll Q: Ein Maß für die Filterschärfe, d. H. Wie weit soll der Filter das Signal verstärken / abschalten. Ein niedriger Q-Wert (z. B. 0,5) bedeutet, dass der Filter wie ein Hügel wirkt. Ein hoher Q (z. B. 20) bedeutet einen scharfen Effekt, der wie ein scharfer Peak / Dip aussieht. Boost / Cut: Steuert, ob Sie das Signal bei einer bestimmten Frequenz entfernen oder hinzufügen möchten




Was ist “Latenz”?


Latenz ist die Zeitverzögerung vom Eingangssignal zum Ausgangssignal, einschließlich Analog-Digital-Wandlung (oder Abtastratenwandlung), Audioverarbeitung und Digital-Analog-Wandlung. Latenzzeiten können in einigen Anwendungen wichtig werden, z. B. wenn mehrere Audioströme zusammengemischt werden oder in Anwendungen, in denen Audio und Video synchronisiert werden müssen. Alle miniDSP-Produkte, mit Ausnahme derer, die lange FIR-Filter einsetzen, haben eine geringe Latenz.




Was ist die Latenz des miniDSP?


Das hängt von der Plattform und vom Plugin ab. Typischerweise kann eine Latenz von 1,5 bis 2 ms erwartet werden. Für Einheiten, die eine FIR-Filterung (finite impulse response) durchführen, gibt es eine effektive zusätzliche Verzögerung, die von der Position der Impulsantwortspitze in den Filterkoeffizienten abhängt.




Was ist “I2S”?


I2S, auch IIS genannt, steht für „Inter-IC Sound“. Es ist ein Standard, der zur Übertragung digitaler Audiosignale über kurze Entfernungen verwendet wird, z. B. zwischen Chips auf einer Leiterplatte oder zwischen benachbarten Leiterplatten. Es ist nicht für die Übertragung von digitalem Audio zwischen Chassis oder über größere Entfernungen wie den SPDIF- oder AES / EBU-Standards ausgelegt.




Was kann ich mit “I2S” machen?


Die miniDSP-Produkte verwenden I2S für die Kommunikation zwischen der DSP-Karte und den E / A- oder Verstärkungskarten. Wir veröffentlichen die Pin-Verbindungen, damit die fortgeschrittenen Heimwerker ihre eigenen E / A-Schaltungen implementieren und sie mit den miniDSP-Karten verbinden können. Weitere Informationen finden Sie im Produkthandbuch.




Was ist ein "Biquad"?


Ein Biquad ist technisch gesehen ein rekursives Digitalfilter zweiter Ordnung. Es wird als „Baustein“ für komplexere digitale Filter verwendet, beispielsweise für steile Crossover-Filter. Ein einziges Biquad kann verwendet werden, um Folgendes zu implementieren: - Ein einzelner parametrischer EQ-Peak- oder Notch-Filter - Ein einziger Regalfilter - Eine einzelne Band eines grafischen EQs - Ein 12 dB / Oktave Crossover-Filter. (Eine Steigung von 24 dB / Oktave verwendet zwei Biquads, eine Steigung von 48 dB / Oktave vier Biquads.)




Welche Abtastrate unterstützt der digitale Eingang?


Die digitalen Eingänge aller miniDSP-Einheiten verwenden einen asynchronen Sample Rate Converter (ASRC) von hoher Qualität, um die Abtastrate des digitalen Eingangssignals in die des Plugins zu konvertieren. Der ASRC entfernt auch Jitter aus dem Eingangssignal. Die Abtastrate des digitalen Eingangssignals kann zwischen 20 kHz und 216 kHz liegen.




Welche Abtastrate unterstützt der USB-Eingang?


Der USB-Eingang kann nicht zum Senden von Audio in die miniDSP-Einheit verwendet werden. Es wird nur zur Steuerung und Konfiguration verwendet. Verwenden Sie einen miniStreamer oder einen USBStreamer, um einem miniDSP-Produkt USB-Streaming hinzuzufügen.




Was ist eine "symmetrische" analoge Verbindung?


In Pro Audio wird eine symmetrische analoge Verbindung verwendet, um die Geräuschentwicklung bei langen Kabeln zu minimieren. Es kann auch Lärm aufgrund von Erdungsproblemen verhindern. Während eine normale RCA-Verbindung eine Signalleitung und eine Masse hat, hat eine symmetrische Verbindung zwei mit + und - gekennzeichnete Signalleitungen und eine separate Masse oder Abschirmung mit der Bezeichnung S.




Werdet ihr bald das Produkt XYZ veröffentlichen?


Zunächst einmal vielen Dank für Ihr Feedback! Wir hören gerne von der Community, was die Leute mögen und sehen möchten. Aber für diejenigen, die nach einem Liefertermin für ein neues Produkt oder die größte Idee suchen, die sich derzeit nicht in unserem Portfolio befindet, haben wir leider die Politik, unsere Produkt-Roadmap nicht zu teilen. :-(
Vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass es im besten Interesse aller ist! Für unsere Kunden, die keine schlechten Nachrichten erhalten müssen, wenn eine Verzögerung auftritt, wie bei einem Engineering- oder Fertigungsprojekt. Für unser Engineering-Team, das bereits genug Druck hat, wie es bei vielen laufenden Projekten der Fall ist, möchten wir zumindest den Druck von außen erhöhen und sie dazu drängen, ein Produkt zu veröffentlichen, das nicht marktreif ist. Wenn es fertig ist, wird es auf der miniDSP-Website sein! :-) Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis!




Treibersignatur für 2x4HD / USBStreamer / DDRC-24


Unter Windows benötigen die Plattformen 2x4HD, DDRC-24, USBStreamer und UDAC-8 einen USB-Audiotreiber für die Unterstützung von USB-Mehrkanal-Audioklasse2 mit mehreren Kanälen. miniDSP stellt einen signierten Treiber kostenlos zur Verfügung. Nur wenige Dinge zu wissen: - Bereits Anfang 2016 hat Windows die Anforderung für die Windows-Signatur auf SHA2-Anforderungen aktualisiert. Win7 / Vista verwendete früher SHA-1 zum Signieren, was leider nicht mit unserem signierten SHA-2-Treiber kompatibel ist. Damit Sie unter Win7 ohne Probleme mit unsignierten Treibern installieren können, führen Sie einfach das "Windows-Update" aus. Eines der dortigen Updates ermöglicht die Unterstützung von SHA-2-Treibern. - Wenn Sie Windows 8/10 ausführen oder mit den neuesten Windows-Updates arbeiten, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da Sie standardmäßig den SHA2-Treiber unterstützen.




SPDIF / TOSLINK-Protokolle verstehen


Digitale SPDIF / TOSLINK-Audioprotokolle werden in AV-Systemen häufig verwendet. Von Ihrem digitalen Audiostreamer bis hin zu Ihrem Blu-ray-Player / TV / Set-Top-Box glauben manche möglicherweise, dass SPDIF = SPDIF ist. Das ist leider nicht der Fall, daher ist diese kurze Zusammenfassung notwendig. Es gibt zwei Arten von digitalen Audiodaten, die über SPDIF- (Coxial RCA / RCA-Kabel) oder TOSLINK (Optical Fiber) -Konnektivität gestreamt werden können. - Stereo / PCM-Audio: Der gebräuchlichste Stream von einem CD-Player / Netzwerk-Audiostreamer / Ihrem DAC. Der SPDIF / TOSLINK-Stream besteht aus zwei unkomprimierten Audiokanälen für bis zu 24 Bit. Den meisten Verbrauchern ist wenig bekannt, dass die meisten Geräte tatsächlich 20 Bit ausgeben. Stereo-PCM-Audio ist das Protokoll, das von allen miniDSP-Plattformen unterstützt wird. - Codierter Bitstream für Mehrkanal-Audio (5.1 / 7.1): Sehr häufig für Ihren TV / Bluray-Player. Algorithmen wie Dolby / DTS "Bitstream" codieren das Audio, um mehr Kanäle mit derselben Bandbreite zu übertragen. Damit ein Gerät einen Bitstrom verstehen kann, benötigt es einen Decoder. (z. B. Dolby / DTS-Decoder). MiniDSP-Geräte unterstützen einen solchen SPDIF / TOSLINK-Stream mit mehreren Kanälen nicht. Zusammenfassend: Sie können nur einen Stereo-Audiostrom mit Ihrem miniDSP-Gerät verbinden. Stellen Sie sicher, dass Sie als Quelle Stereo PCM gewählt haben. Wenn Ihre Quelle nur Mehrkanal unterstützt, benötigen Sie einen Dolby / DTS-Decoder (z. B. einen AV-Receiver) in Ihrer Kette.




Wo werden miniDSP-Produkte eingesetzt?


Überall wo Audio abgespielt wird. Neben Heim-Stereoanlagen werden miniDSP-Geräte in Heimkinosystemen, Aufnahmestudios, Autos und mobilen DJ-Rigs eingesetzt.









UMIK-1 RELATED QUESTIONS

Wo ist die Kalibrierungsdatei?


Sie können es von der UMIK-1-Produktseite herunterladen. Kicken Sie hier!




Wie mache ich die Loopback-Kalibrierung, die REW für erforderlich hält?


Mit dem UMIK-1 ist keine Loopback-Kalibrierung erforderlich.




Was ist die UMIK-1-Abtastrate?


Das UMIK-1 arbeitet mit 48 kHz.




Welche Software brauche ich?


Sie können jedes Messprogramm verwenden, das eine Kalibrierungsdatei akzeptiert. Beispiele sind der Room EQ-Assistent (plattformübergreifend), der Room EQ-Wizzard (Windows und Mac, kostenlos), HolmImpulse (Windows, kostenlos), Arta (Windows), Smaart (Windows) und Fuzzmeasure (Mac).




In welche Richtung soll ich das UMIK-1 zeigen?


Das UMIK-1 wird mit zwei einzigartigen Kalibrierungsdateien geliefert:
- 0 Grad: Richten Sie das Mikrofon auf die zu messende Schallquelle. Diese Kalibrierung wird als On-Axis-Kalibrierungsdatei bezeichnet.
- 90 Grad: Richten Sie das Mikrofon gegen die Decke. Diese Kalibrierungsdatei darf nur für die Surround-Sound-Messung verwendet werden (d. H. Audio aus mehreren Richtungen). Für Dirac Live-Anwendungen (z. B. DDRC-88A, nanoAVR DL) sollten Sie immer die 90-Grad-Datei verwenden.




Muss ich ein UMIK-1 mit miniDSP verwenden?


In den meisten Fällen nein. Wir haben das UMIK-1 entwickelt, um einen einfachen und kostengünstigen Weg zu genauen akustischen Messungen zu schaffen, der der Philosophie der gesamten miniDSP-Linie entspricht. Wenn Sie jedoch bereits über ein kalibriertes Mikrofon und eine externe Soundkarte verfügen (z. B.), sollten Sie es auf jeden Fall für Ihre akustischen Messungen verwenden. Bitte beachten Sie, dass wir natürlich keinen Support für Probleme anbieten können, die sich aus der Verwendung von Nicht-miniDSP-Hardware ergeben.




Mein UMIK-1 funktioniert nicht. Was soll ich tun?


Sie haben Ihr UMIK-1 gerade ausgepackt, an Ihren PC / Mac angeschlossen, können es aber nicht als Gerät sehen. Was ist los? Soll es nicht Plug & Play und fahrerlos sein? Es ist in der Tat! Während ein Fehler auftreten kann, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein UMIK-1 fehlerhaft ist, relativ gering, wenn man weiß, dass ein Mikrofon 4 Mal in der Kette QC ist. Der letzte Schritt ist der Prozess der Kalibrierungsdatei, bevor er verpackt wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass der USB-Anschluss nicht ganz durchgedrückt wird, ist sehr hoch. Bei der erstmaligen Verwendung müssen Sie dieses miniUSB-Kabel vollständig schieben, um zu wissen, dass es fest am USB-Anschluss sitzt. Es ist eine beabsichtigte "Design" -Funktion des Mikrofons, um sicherzustellen, dass die Verbindung nicht verloren geht, wenn Sie das Kabel bewegen. Vertrauen Sie uns, wir haben genug Mikrofone geliefert, um zu wissen, dass es das wert ist. :-) Der zweite Test zur Fehlerbehebung besteht darin, sicherzustellen, dass Sie kein sehr langes USB-Kabel verwenden. USB 2.0 ist auf maximal 5m ausgelegt. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie keinen verrückten langen Kabelverlängerer verwenden. Andernfalls wird das UMIK-1-Gehäuse höchstwahrscheinlich nicht mit Strom versorgt (selbst wenn diese kleine LED leuchtet). Irgendwelche anderen Probleme? Halten Sie uns auf dem Laufenden und wir können es von dort aus nutzen.





2x4 kit/box questions

Welches Plugin brauche ich?


Das hängt von Ihrer Anwendung ab. Sehen Sie sich die PlugIn-Übersichtstabelle an und vergleichen Sie die Funktionen für jedes Plugin in den Spalten Stereo 2way und 3 oder 4way. Wenn dies keine Antwort liefert, fragen Sie bitte in unserem Forum nach, wie Sie Ihre Bewerbung beschreiben.




Kann ich für jeden Kanal ein 2x4 verwenden?


Ja, Sie können ein MiniDSP-Kit oder 2x4 pro Kanal verwenden. Damit können Sie mit dem 4-fach Advanced Plug-In bis zu vier Crossover implementieren.




Kann ich zwei miniAMPs stapeln?


Wir empfehlen diese Konfiguration nicht, da Bedenken hinsichtlich der Stromstärke bestehen, die entlang der Verbindungskabel fließt.




Wie bekomme ich alle vier Ausgangskanäle digital?


Mit miniDSP 2x4 ist es nicht sehr einfach, wenn nicht 2 x miniDIGI-Boards auf einem miniDSP-Kit gestapelt sind. Am einfachsten ist es, das nanoDIGI in diesem Fall zu berücksichtigen, das viel einfacher zu implementieren / zu verwenden ist. Das nanoDIGI verfügt über mehr als 8-Kanal-Digitalausgänge und wird am Ende kostengünstiger sein als der Versuch, ein 2x4 + 2 x miniDIGI zu bauen.




Kann ich Strom und USB miteinander verbinden?


Ja, das kannst du wirklich. Diese sind isoliert und es kommt zu keinem Schaden, wenn sowohl die Gleichstromversorgung (5 ~ 24) als auch USB miteinander verbunden sind.




Was bedeutet "DSP-Firmware muss Fehler behoben werden"?


Beim Versuch, eine Verbindung zum Gerät herzustellen / zu synchronisieren, wird die Fehlermeldung angezeigt, dass die Firmware wiederhergestellt werden muss. Der häufigste Grund ist eine falsche Position des MCLK-Jumpers. Wenn das minDSP-Kit / Balanced-Kit eigenständig ist, muss der MCLK-Jumper "MUST" auf der Position MASTER stehen. Wenn es richtig ist, könnte ein anderer Grund eine beschädigte eingebettete Konfiguration sein (d. H. Geladen und angehalten). Eine einfache Lösung ist wie folgt:
1) Trennen Sie alle Audio / Power-Anschlüsse vom Gerät
2) Drücken Sie die RESET-Taste auf der Platine des miniDSP 2x4 / Balance 2x4. Wenn das Gerät in einer Box ist, müssen Sie die Box leider öffnen.
3) Halten Sie die RESET-Taste gedrückt und stecken Sie das USB-Kabel in das Gerät. (Im Falle des symmetrischen 2x4 die 12-V-Versorgung bei gedrückter Reset-Taste einführen). 4) Die LED auf der Platine sollte dauerhaft leuchten. Wenn es immer noch blinkt, wiederholen Sie die Schritte 1/2/3 erneut. Wenn Sie Fragen haben, melden sie sich gern bei uns!





2x8, 4x10 HD, 8x8, and 10x10 HD

Welches Plugin brauche ich?


Normalerweise ist das 4x10-Plug-In (96kHz-Betrieb) für 2x8 / 10x10 Hd oder das 10x10-Plug-In (48kHz-Betrieb) für 8x8 / 10x10 Hd.) wird auf beiden Boards laufen.




Kann ich ein miniAMP mit der 2x8 / 8x8-Karte verwenden?


Aus Sicherheitsgründen bei der Konfiguration und Stromaufnahme empfehlen wir dies nicht.




Wie bekomme ich mehr als zwei digitale Ausgangskanäle von DIGI-FP?


Diese Plattform unterstützt nur zwei digitale Ausgangskanäle. Weitere Informationen zum digitalen Ein- / Ausgang für Kanäle finden Sie im miniDSP nanoDIGI (SPDIF) und im miniDSP nanoAVR (HDMI).




Wie erhalte ich einen digitalen Mehrkanaleingang wie Dolby Digital oder DTS?


Die digitalen Eingänge sind nur Stereo. Sie können nicht mit Mehrkanalquellen über eine digitale Verbindung verwendet werden. Das 8x8- und das 10x10-HD-Format können mit Mehrkanalquellen unter Verwendung analoger Verbindungen verwendet werden. Weitere Informationen zum digitalen Ein- und Ausgeben von Kanälen über HDMI finden Sie im miniDSP nanoAVR.




Kann ich die Pinbelegung / das Protokoll für den VOL-FP-Header erhalten, damit ich mich mit meinem eigenen Mikrocontroller verbinden kann?


Leider können wir Ihnen das Protokoll nicht zur Verfügung stellen, das für die Kommunikation verwendet wird, da es über den Umfang des Produktdesigns und unserer Supportmöglichkeiten hinausgeht.





2X4 HD KIT/BOX QUESTION

Was ist der Unterschied zwischen 2x4 und 2x4HD?


Obwohl diese beiden Plattformen einen ähnlichen Namen haben, könnten sie tatsächlich nicht unterschiedlicher sein! :-)
Der 2x4HD bietet 10x mehr Rechenleistung, USB-Audio-Streaming und viele weitere Steuerungsfunktionen. Es ist die Plattform der nächsten Generation, die auf XMOS + SHARC DSP basiert.

miniDSP 2x4 miniDSP 2x4HD
28/56bit DSP Engine ADSP12489 400MHz Sharc floating point DSP
24bit ADC/DAC Auflösung 24 Bit ADC / DAC-Auflösung
Unsymmetrische analoge Audioeingänge, umschaltbar mit einem Jumper zwischen 0,9 Vrms und 2 Vrms Unsymmetrische analoge Audioeingänge, umschaltbar mit einem Jumper zwischen 4 Vrms und 2 Vrms
Digitale E / A: I2S in / out Digitale E / A: USB-Audio und Toslink (44,1 ~ 192 kHz), I2S-E / A (noch nicht aktiviert)
Unsymmetrische analoge Audioausgänge: Max. 0,9 Vrms Unsymmetrische analoge Audioausgänge: Max 2Vrms
Plug&Play USB driver and real time Software configuration using miniDSP plug-ins Plug & Play-USB-Treiber und Echtzeit-Softwarekonfiguration mit miniDSP-Plug-Ins
N/A Asynchrones USB-Audio Klasse 2 Bidirektionales Streaming mit ASIO-Treibern unter Windows, treiberlos unter MAC Osx
Das Gerät benötigt keinen einmal konfigurierten PC Das Gerät benötigt keinen einmal konfigurierten PC
Software: miniDSP 2x4 plug-ins Software: miniDSP 2x4 HD1 plug-in
Steuerung: Lautstärkeregler über Potentiometer am 3-Pin-Header Steuerung: IR-Fernbedienung + mehrfarbige LED zur Voreinstellungsanzeige
USB-Gerät mit eigener Stromversorgung und große Auswahl an Gleichstromoptionen (4,5 bis 24 V DC) Externe 12-V-Stromversorgung (UK / EU / US / AU-Adapter bereitgestellt)




Ich kann den Treiber "Code52" unter Windows nicht installieren


Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten (gelbes Symbol neben Ihrem Treiber), führen Sie höchstwahrscheinlich nicht die neueste Aktualisierung von Windows für SHA2-Treibersignatur durch und der Treiber wurde nicht ordnungsgemäß installiert. In dieser großartigen Erklärung finden Sie weitere Informationen zum manuellen Patchen Ihres Betriebssystems. Link Wenn Sie eine einfachere Lösung suchen, führen Sie einfach das Windows-Update auf Ihrem PC aus. Der neueste Patch wird entsprechend aktualisiert. Versuchen Sie anschließend, den im Plugin-Ordner bereitgestellten miniDSP-Treiber erneut zu installieren.





nanoDIGI 2x8

Welches Plugin brauche ich?


Das nanoDIGI 2x8 Plug-in (96 kHz Abtastrate)




Warum nanoDIGI anstelle von 2x8 oder 4x10 HD verwenden?


Obwohl diese Produkte dieselbe DSP-IO-Anzahl haben, unterscheiden sie sich tatsächlich sehr.
- nanoDIGI ist alles digital (d. h. SPDIF / TOSLINK in / out). Es gibt keine analogen Ein- und Ausgänge.
- 2x8 ist alles analog, kann jedoch beim Hinzufügen einer DIGI-FP-Karte zur Unterstützung des Digitaleingangs verwendet werden.
- Der 4x10 HD ist im Wesentlichen ein 2x8 mit einer DIGI-FP-Karte. Das gleiche gilt also.
Wenn Sie Ihre eigenen DACs verwenden möchten und nur einen digitalen Eingang benötigen, verwenden Sie den nanoDIGI.
Wenn Sie die DACs an Bord haben möchten und möglicherweise einen analogen Eingang benötigen, verwenden Sie 2x8 oder 4x10 HD.




Funktioniert es mit diesem DAC?


Der nanoDIGI funktioniert mit jedem DAC, der 24-Bit-96-kHz-Eingang unterstützt.




Warum muss ich so viele DACs kaufen?


Wir haben das nanoDIGI als Antwort auf Anfragen erstellt, die es dem Endbenutzer ermöglichen, seine eigenen DACs zu verwenden, und ohne I2S-Kenntnisse auf niedrigem Niveau zu erfordern. Es ist eine "reine digitale" Lösung. Die DACs müssen jedoch nicht teuer sein, wie in diesem Beispiel gezeigt.




Wie bekomme ich ein analoges Signaleingang in den nanoDIGI?


Sie müssten einen externen Analog-Digital-Wandler verwenden. Wenn jedoch ein analoger Eingang erforderlich ist, empfehlen wir den 2x8 oder 4x10Hd.




Gibt es einen Lautstärkeregler für den nanoDIGI?


Ja. Während es keinen physischen Reglerknopf für die Lautstärke gibt, kann die Hauptlautstärke mit einer Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch.





DIRAC SERIES

Welches Plugin muss ich für die Dirac-Serie kaufen?


Die Dirac-Prozessorserie arbeitet etwas anders als die anderen miniDSP-Produkte. Sie müssen kein Plugin kaufen, die gesamte Software, die Sie benötigen, ist im Kaufpreis enthalten.




Muss ich wirklich alle diese Messungen durchführen?


Ja. Der Dirac Live-Algorithmus kann nur dann optimal arbeiten, wenn er ausreichend Informationen über den Hörraum erhält. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle neun Messungen durchgeführt haben, und beachten Sie die Empfehlungen zur Platzierung im Benutzerhandbuch.




Ich habe bereits eine Dirac Live-Lizenz. Kann ich sie mit der DDRC verwenden?


Leider fürchte ich, dass dies nicht funktionieren würde, da Dirac Live Software (von Dirac.se erhältlich) und die miniDSP Dirac-Serie völlig unterschiedliche Produktangebote bieten (obwohl sie dieselbe Technologie verwenden). Sie verwenden nicht dieselben Lizenzbedingungen und können daher nicht zusammen verwendet werden.




Ich habe bereits ein UMIK-1. Kann ich die DDRC ohne bestellen?


Ja. Treffen Sie auf der Bestellseite die Auswahl, um das UMIK-1 aus dem Paket zu entfernen. Der Paketpreis wird entsprechend reduziert.




Ich habe bereits ein anderes Messmikrofon. Kann ich es anstelle eines UMIK-1 verwenden?


Nein, leider nicht. Um eine konsistente Bereitstellung der Prozessoren der Dirac-Serie zu gewährleisten, müssen Sie das UMIK-1 für die Messungen verwenden. Es ist ein kleiner Teil der Kosten und es lohnt sich leicht.




Kann ich meine OpenDRC mit der Dirac Live-Software verwenden?


Es ist möglich, dass Sie Ihr aktuelles OpenDRC auf die Dirac Live-Firmware aktualisieren. Dies ist jedoch kein Benutzervorgang, daher müssen Sie Ihre OpenDRC an uns zurücksenden, damit wir das Upgrade durchführen können. Hier ist ein Upgrade-Link für alle, die Sie interessieren.




Was tun mit einer Warnung "Maximale Installationsgrenze erreicht" von Dirac Software?


Dirac Software-Tools können jeweils nur auf einem Computer installiert werden. Wir verstehen, dass man Computer verschieben, das Betriebssystem wechseln oder das Gerät aus zweiter Hand verkaufen muss. Es gibt 2 mögliche Szenarien:
1) Sie haben noch den PC, auf dem sich die alte Installation noch befindet. Verbinden Sie Ihren PC mit Ihrer DDRC-Einheit, stellen Sie sicher, dass Sie mit der Internetverbindung online sind, und deinstallieren Sie die Software über den typischen Windows -> Deinstallationssoftwareprozess. Sie teilt dem Lizenzserver mit, dass diese Lizenz freigegeben wird. 2) Wenn der PC nicht vorhanden ist (z. B. Festplattenlaufwerk beschädigt oder verloren) oder Option1 nicht funktioniert hat, können Sie Ihre Lizenz einfach von der Dirac-Self-Services-Seite zurücksetzen. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort von hier ein. Sie können die mit Ihrem Konto verknüpften PC-Nummern kontrollieren und eine Lizenz manuell beenden.




Wie ist die Verarbeitungslatenz durch eine DDRC 22-Einheit?


Die Schönheit von Dirac Live beschränkt sich nicht nur auf die hervorragenden Ergebnisse, sondern hängt auch mit der proprietären Struktur zusammen, die eine Mischung aus IIR und FIR ermöglicht, die niedrigste Latenzzeit zu erreichen. Im Falle der DDRC-Serie beträgt die allgemeine Latenzzeit 23 ms. Eine geringfügige Latenz im Vergleich zu anderen Raumkorrekturprodukten, die jedoch noch berücksichtigt werden müssen, wenn Sie ein Hybrid-Setup planen (zB einige Lautsprecher, die von Dirac Live verarbeitet werden, andere nicht). In diesem Fall möchten Sie eine Zeitanpassung vornehmen. Einige von Ihnen denken jetzt, warum so viel Latenz? Ich will eine Latenz von 0s! :-) In perfekter Welt sind wir uns einig, aber ich denke, dass es sehr schwer sein wird, einen Raumkorrekturalgorithmus (etwas bedeutungsvolles) zu finden, der aus einigen einfachen Gründen sehr niedrige Latenzzeiten hat. Die digitale Raumkorrektur wie Dirac zielt darauf ab, die raumakustische Aberration zu lösen (d. H. Luftwellen, die durch den Raum wandern und an Wänden springen). Je länger die Verarbeitungslatenz ist, desto höher ist die Frequenzauflösung, die wir in der niedrigen Frequenz erreichen können. Wenn Sie akustische Probleme lösen möchten, benötigen Sie eine längere Verarbeitung im DSP, um den Ton korrekt zu verarbeiten. Das ist so ziemlich der Grund. Die IIR-Filter führen sehr schnell eine einfache Entzerrung durch, was zu einer geringen Latenz führt. Aber wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, kann keiner von ihnen Ihren Raum so klingen lassen wie Dirac. Kompromisse Kompromisse. :-)




DDRC-88A und mehrere Subs


Eine häufige Frage, die uns bei der Einführung der DDRC-88A gestellt wurde, lautet "Wie kann ich mehrere Subs konfigurieren?". Tolle Frage und gute Nachrichten. Wir haben eine ausführliche Anwendungsnotiz, in der die vielfältigen Optionen beschrieben werden, die Sie mit unseren flexiblen Plattformen zur Verfügung haben. Bitte überprüfen Sie diesen Link für weitere Details.




Wie ist die Verarbeitungslatenz durch eine DDRC 88-Einheit?


Die Schönheit von Dirac Live beschränkt sich nicht nur auf die hervorragenden Ergebnisse, sondern hängt auch mit der proprietären Struktur zusammen, die eine Mischung aus IIR und FIR ermöglicht, die niedrigste Latenzzeit zu erreichen. Im Falle der DDRC-88A beträgt die allgemeine Latenzzeit 13 ms. Eine geringfügige Latenz im Vergleich zu anderen Raumkorrekturprodukten, die jedoch noch berücksichtigt werden müssen, wenn Sie ein Hybrid-Setup planen (zB einige Lautsprecher, die von Dirac Live verarbeitet werden, andere nicht). In diesem Fall möchten Sie eine Zeitanpassung vornehmen. Einige von Ihnen denken jetzt, warum so viel Latenz? Ich will eine Latenz von 0s! :-) In perfekter Welt sind wir uns einig, aber ich denke, dass es sehr schwer sein wird, einen Raumkorrekturalgorithmus (etwas bedeutungsvolles) zu finden, der aus einigen einfachen Gründen sehr niedrige Latenzzeiten hat. Die digitale Raumkorrektur wie Dirac zielt darauf ab, die raumakustische Aberration zu lösen (d. H. Luftwellen, die durch den Raum wandern und an Wänden springen). Je länger die Verarbeitungslatenz ist, desto höher ist die Frequenzauflösung, die wir in der niedrigen Frequenz erreichen können. Wenn Sie akustische Probleme lösen möchten, benötigen Sie eine längere Verarbeitung im DSP, um den Ton korrekt zu verarbeiten. Das ist so ziemlich der Grund. Die IIR-Filter führen sehr schnell eine einfache Entzerrung durch, was zu einer geringen Latenz führt. Aber wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, kann keiner von ihnen Ihren Raum so klingen lassen wie Dirac. Kompromisse Kompromisse. :-)




Meine DDRC-24 wird nicht erkannt.


Es gibt zwei mögliche Gründe dafür, dass eine DDRC-24 nicht in der "Geräteliste" der Dirac Live Calibration Tools erkannt wird.
- Stellen Sie sicher, dass Sie den USB-Treiber im Ordner "WinDRIVER" installieren. Bitte überprüfen Sie unser aktuelles Benutzerhandbuch Schritt für Schritt.
- Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Skript im Live-Ordner von Dirac ausführen. (Schritt für Schritt in der Bedienungsanleitung erklärt).




Wie übertrage ich meine Dirac-Plattform an einen neuen Besitzer?


Die Übertragung einer Dirac-Lizenz auf einen neuen Benutzer ist sehr einfach, da die Dirac-Lizenz in die Hardware eingebettet ist. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihr Gerät verkaufen (oder eine "gebrauchte" Plattform erwerben), erfordert eine Lizenzübertragung nur, dass unser Team dem neuen Eigentümer den Zugriff auf die Software ermöglicht. Hier sind einige einfache Schritte, die der neue Besitzer befolgen muss.
----------------------
Wenn Sie eine gebrauchte Dirac Live-Plattform erworben haben. miniDSP muss Software auf Ihr Konto für Benutzerdownloads übertragen. Hier sind Schritte:
SCHRITT 1: Erstellen Sie ein miniDSP-Konto
SCHRITT 2: Senden Sie uns eine E-Mail, indem Sie die Modellnummer und die Seriennummer Ihrer Dirac Live-Einheit angeben, und wir können den Zugriff auf die Software innerhalb von 2 Arbeitstagen unter Ihren Benutzer-Downloads manuell aktivieren.
SCHRITT 3: Da Sie nicht sicher sind, welchen Status das Gerät hat (Firmware-Version), empfehlen wir, dass Sie die Firmware in den Benutzer-Downloads auf die neueste Version aktualisieren.
SCHRITT 4: Vergewissern Sie sich, dass Sie das Benutzerhandbuch gelesen haben, um zu erfahren, wie Sie das Gerät bedienen.
Habe Spaß!




Dirac-Live-Fehler während des Optimierungsschritts: "Benutzer wurde nicht in der Datenbank gefunden"


Dieser Fehler kann aus zwei Gründen stammen:
GRUND 1: Stellen Sie sicher, dass Sie eine LIVE-Internetverbindung haben, wenn Sie optimieren? d.h. von Dirac Live-Software gefordert.
Grund Nr. 2: Irgendwie wurde die Dirac Live Lizenz beschädigt. Bitte haben Sie eine Testversion unter Löschen der Lizenzdatei und öffnen Sie Dirac Live erneut a) Schließen Sie Dirac Live b) Navigieren Sie zu
Für Stereo-Version (DDRC-22/24)
C: \ Benutzer \ Benutzer \ AppData \ Roaming \ Dirac \ OEM \ MiniDSP Für 8-Kanal-Version (DDRC-88 / nanoAVR)
C: \ Benutzer \ Benutzer \ AppData \ Roaming \ Dirac \ OEM \ MiniDSP \ nanoAVR c) Dirac live wiedereröffnen. Laden Sie Ihr Projekt neu und sehen Sie, ob Sie jetzt optimieren können. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.





2x4HD to DDRC-24 Upgrade / DDRC-24

Kann ich ein nicht miniDSP-kalibriertes Mikrofon mit dem DDRC-24 verwenden?


Nein - nur der miniDSP UMIK-1 wird vom Dirac Live Calibration Tool erkannt. Andere Mikrofone oder Audio-Interfaces funktionieren nicht.




Muss ich mehr bezahlen, um auf die Vollversion von Dirac Live zu aktualisieren?


Nein, alle miniDSP-Produkte mit Dirac Live verfügen bereits über die Vollversion von Dirac Live.




Wie decodiere ich ein Mehrkanalsignal vom optischen Eingang?


Dies ist nicht möglich - der DDRC-24 akzeptiert nur ein Stereo-PCM-Signal. Stellen Sie Ihre Quelle auf Stereo-PCM-Downmix.




Stimmt es, dass der DDRC-24 Audio mit 48 kHz verarbeitet?


Ja, um die Kosten niedrig zu halten, ist dies die optimale Lösung. Abtastraten über 48 kHz werden am Eingang des DDRC-24 herunterkonvertiert. Viele unserer Kunden berichten jedoch, dass die Gewinne von Dirac Live den potenziellen Verlust aufgrund der Abtastrate bei weitem überwiegen. Wenn Sie eine höhere interne Abtastrate benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere High-End-Prozessoren der SHD-Serie.




Warum ist kein Audio auf dem Sub-Ausgang / warum ist das Imaging für meine DDRC-24 seltsam?


Die Standardverarbeitungskonfiguration ist für einen Zweiwege-Aktivlautsprecher geeignet und hat eine 1-kHz-Frequenzweiche auf den Ausgangskanälen. Überprüfen Sie vor der Audiowiedergabe alle Einstellungen im Plugin und passen Sie sie an Ihre Verwendung an. Bei einer einfachen Zweikanal-Audiowiedergabe bedeutet dies, dass die Frequenzweichen umgangen werden.




Warum gibt es immer noch eine Verzögerung und Verstärkung ungleich Null, wenn ich Dirac Live ausschalte?


Dies ist eine Annahme in der Dirac Live-Software: Wenn Sie Dirac Live ausschalten, wird die Filterung deaktiviert, nicht jedoch die Verzögerung und die Verstärkung. Wenn Sie eine Konfiguration ohne Verzögerung und Verstärkung wünschen, verwenden Sie einen leeren Konfigurationssteckplatz.




Wie aktualisiere ich die 2x4 HD, um Dirac Live zu haben?


Kaufen Sie das Upgrade von unserer Website und befolgen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch. Dies ist ein manueller Vorgang, der einige Tage dauern kann.




Kann ich meine Upgrade-Lizenz auf mehr als einer 2x4 HD verwenden?


Nein - jede Lizenz ist an eine Hardwareeinheit gebunden. Sobald Sie den mitgelieferten Schlüssel zum Upgrade einer 2x4 HD verwendet haben, können Sie keine weitere mit diesem Schlüssel upgraden.




Ich habe bereits eine Dirac Live-Lizenz für die PC-Version. Kann ich damit meine 2x4 HD auf DDRC-24 aufrüsten?


Nein, die miniDSP-Lizenz ist vollständig separat und an die Hardwareeinheit gebunden.




Kann ich ein Downgrade von der DDRC-24 auf die 2x4 HD durchführen?


Ja, Sie können problemlos von DDRC-24 auf 2x4HD und zurück zu DDRC-24 wechseln, indem Sie die entsprechende Firmware in das Gerät laden. Die folgenden Schritte sollten ausgeführt werden, um beispielsweise ein DDRC-24-Downgrade auf 2x4HD durchzuführen: Aktualisieren Sie die Firmware auf die 2x4HD-Firmware, öffnen Sie das 2x4HD-Plugin und stellen Sie die Standardeinstellungen wieder her. Ihr Gerät wird jetzt ein 2x4HD sein. Beachten Sie, dass wir Upgrade-Lizenzen nicht erstatten.




Was ist der Unterschied zwischen einer aktualisierten 2x4 HD und einer DDRC-24?


Sie sind in Bezug auf Hardware und Firmware in der Tat genau gleich.




Wie lade ich meine 2x4 HD-Konfiguration nach dem Upgrade auf den DDRC-24 neu?


Dies ist nicht möglich, da die DSP-Strukturen zwar ähnlich sind, aber nicht kompatibel sind. Sie müssen Ihre Konfiguration neu erstellen, indem Sie die Parameter von Hand kopieren. Biquad-Filterdateien müssen mit einer Abtastrate von 48 kHz neu berechnet werden, damit sie kompatibel sind. Beachten Sie, dass das DDRC-24-Plugin die folgenden Funktionen des 2x4 HD nicht unterstützt: benutzerprogrammierbare FIR-Filter, Kompressoren, PEQ auf den Eingangskanälen.





CDSP 8X12 DL

Kann ich ein nicht miniDSP-kalibriertes Mikrofon mit dem C-DSP 8x12 DL verwenden?


Nein - nur der miniDSP UMIK-1 wird vom Dirac Live Calibration Tool erkannt. Andere Mikrofone oder Audio-Interfaces funktionieren nicht.




Was ist die beste Zielkurve?


Die „beste“ Zielkurve ist sehr Geschmackssache. Da eine Fahrzeugumgebung jedoch viel kleiner ist als ein Raum zum Hören zu Hause, klingt die Standardzielkurve möglicherweise bass-hell. Daher möchten Sie möglicherweise zunächst die Pegel über dem Bass absenken. Probieren Sie verschiedene Kurven aus und teilen Sie Ihre Ergebnisse in unserem Forum.




Ich mache ein aktives System. Sollte ich einen Dirac-Kanal pro Treiber verwenden?


Dies ist unsere übliche Empfehlung: 1. Verwenden Sie die Ausgangskanäle für Frequenzweiche, Verzögerung zwischen Treibern und Basis-EQ für die Treiber, damit die Frequenzweiche einen guten Übergang zwischen ihnen erhält. 2. Wenden Sie Dirac Live an, um die Feinabstimmung vorzunehmen und alle Kanäle mit der besten Impulsantwort und Frequenzantwort zu erhalten. Wenn Sie einen Dirac Live-Kanal pro Treiber ausführen möchten, versuchen Sie es auf jeden Fall. Wir empfehlen jedoch, zunächst die empfohlene Methode als Benchmark zu verwenden.




Wann verwende ich die Mixer-Seite und wann verwende ich die Routing-Seite?


Dies hängt von den Besonderheiten der Konfiguration ab. Im Abschnitt Anwendungshandbuch des Benutzerhandbuchs finden Sie Beispiele für die Verwendung der einzelnen Matrizen.




Hat der C-DSP 8x12 DL Dirac Live 2.0?


Nein. Derzeit testen wir Dirac Live 2.0 mit ausgewählten Produkten, können jedoch nicht sagen, ob der C-DSP 8x12 DL auf Dirac Live 2.0 aktualisiert wird.





Dirac Series

Welches Plugin muss ich für die Dirac-Serie kaufen?


Die Prozessoren der Dirac-Serie arbeiten etwas anders als die anderen miniDSP-Produkte. Sie müssen kein Plugin kaufen, die gesamte benötigte Software ist im Kaufpreis enthalten.




Do I really need to do all those measurements?


Yes. The Dirac Live algorithm can only work optimally if it is given sufficient information about the listening room. Please make sure to complete the full set of nine measurements, paying attention to the placement recommendations in the User Manual.




Ich habe bereits eine Dirac Live-Lizenz. Kann ich diese mit der DDRC verwenden?


Leider befürchte ich, dass dies nicht funktionieren würde, da Dirac Live Software (von Dirac.se verkauft) und die miniDSP Dirac-Serie völlig unterschiedliche Produktangebote darstellen (obwohl sie dieselbe Technologie verwenden). Sie verwenden nicht dieselben Lizenzbedingungen und können daher nicht zusammen verwendet werden.




Ich habe bereits eine UMIK-1. Kann ich die DDRC auch ohne diese bestellen?


Ja. Treffen Sie auf der Bestellseite die Auswahl, um das UMIK-1 aus dem Paket zu entfernen. Der Paketpreis reduziert sich entsprechend.




Ich habe bereits ein anderes Messmikrofon. Kann ich es anstelle eines UMIK-1 verwenden?


Nein, leider nicht. Um eine konsistente Bereitstellung der Prozessoren der Dirac-Serie zu gewährleisten, muss für die Messungen das UMIK-1 verwendet werden. Es ist ein kleiner Teil der Kosten und es lohnt sich leicht.




Kann ich mein OpenDRC mit der Dirac Live-Software verwenden?


Es ist uns möglich, Ihr aktuelles OpenDRC zu aktualisieren, damit es mit der Dirac Live-Firmware ausgeführt werden kann. Dies ist jedoch keine Benutzeroperation, daher müssen Sie Ihre OpenDRC an uns zurücksenden, damit wir das Upgrade durchführen können. Hier ist ein Upgrade-Link für alle Interessierten.




Was tun mit einer Warnung von Dirac Software, dass das maximale Installationslimit erreicht wurde?


Dirac Software-Tools können jeweils nur auf einem Computer installiert werden. Vor diesem Hintergrund verstehen wir, dass man möglicherweise Computer verschieben, das Betriebssystem ändern oder das Gerät aus zweiter Hand verkaufen muss. Es gibt 2 mögliche Szenarien:
1) Sie haben noch den PC, auf dem die alte Installation noch vorhanden ist. Schließen Sie Ihren PC an Ihre DDRC-Einheit an, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und deinstallieren Sie die Software über den typischen Windows-> Deinstallationsprozess. Es wird an den Lizenzserver zurückgemeldet, dass diese Lizenz freigegeben wurde.
2) Wenn der PC nicht vorhanden ist (z. B. Festplatte beschädigt, verloren gegangen) oder die Option 1 nicht funktioniert hat, können Sie Ihre Lizenz einfach über die Dirac-Selbstbedienungsseite zurücksetzen. Bitte loggen Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein. Sie können die Anzahl der mit Ihrem Konto verknüpften PCs steuern und eine Lizenz manuell beenden. Halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn Sie Fragen haben.




Wie hoch ist die Verarbeitungslatenz bei einer DDRC 22-Einheit?


Die Schönheit von Dirac Live beschränkt sich nicht nur auf die hervorragenden Ergebnisse, sondern hängt auch mit der proprietären Struktur zusammen, die es einer Mischung aus IIR und FIR ermöglicht, die niedrigste Latenz zu erreichen. Bei der DDRC-Serie beträgt die Gesamtlatenz 23 ms. Geringe Latenz im Vergleich zu anderen Raumkorrekturprodukten, aber dennoch zu berücksichtigen, wenn Sie ein Hybrid-Setup planen (dh einige Lautsprecher wurden von Dirac Live verarbeitet, andere nicht). In diesem Fall möchten Sie eine zeitliche Anpassung vornehmen. Einige von Ihnen denken jetzt, warum so viel Latenz? Ich möchte eine 0s Latenz! :-) In einer perfekten Welt sind wir uns einig, aber ich denke, dass es aus einfachen Gründen sehr schwierig sein wird, einen Raumkorrekturalgorithmus (der etwas Sinnvolles tut) mit sehr geringer Latenz zu finden. Eine digitale Raumkorrektur wie Dirac zielt darauf ab, akustische Aberrationen im Raum zu beheben (d. H. Luftwellen, die sich durch den Raum bewegen und an Wänden aufprallen). Je länger die Verarbeitungslatenz ist, desto höher ist die Frequenzauflösung, die wir mit der niedrigen Frequenz erzielen können. Wenn Sie akustische Probleme lösen möchten, benötigen Sie eine längere Verarbeitungszeit im DSP, um den Sound korrekt zu verarbeiten. Das ist so ziemlich der Grund. Die IIR-Filter führen sehr schnell eine einfache Entzerrung durch, was zu einer geringen Latenz führt. Aber wie Sie vielleicht bemerkt haben, kann keiner von ihnen Ihren Raum so klingen lassen, wie Dirac es tut. Kompromisse Kompromisse. :-)




DDRC-88A und mehrere Subs


Eine häufige Frage, die wir mit der Einführung des DDRC-88A erhalten haben, lautet: "Wie kann ich mehrere Subs konfigurieren?". Gute Frage und gute Neuigkeiten. Wir haben eine umfangreiche Anwendungsnotiz, in der die zahlreichen Optionen erläutert werden, die Sie für unsere flexiblen Plattformen zur Verfügung haben. Bitte überprüfen Sie diesen Link für weitere Details.




Wie hoch ist die Verarbeitungslatenz bei einem DDRC 88-Gerät?


Die Schönheit von Dirac Live beschränkt sich nicht nur auf die hervorragenden Ergebnisse, sondern hängt auch mit der proprietären Struktur zusammen, die es einer Mischung aus IIR und FIR ermöglicht, die niedrigste Latenz zu erreichen. Beim DDRC-88A beträgt die Gesamtlatenz 13 ms. Geringe Latenz im Vergleich zu anderen Raumkorrekturprodukten, aber dennoch zu berücksichtigen, wenn Sie ein Hybrid-Setup planen (dh einige Lautsprecher wurden von Dirac Live verarbeitet, andere nicht). In diesem Fall möchten Sie eine zeitliche Anpassung vornehmen. Einige von Ihnen denken jetzt, warum so viel Latenz? Ich möchte eine 0s Latenz! :-) In einer perfekten Welt sind wir uns einig, aber ich denke, dass es aus einfachen Gründen sehr schwierig sein wird, einen Raumkorrekturalgorithmus (der etwas Sinnvolles tut) mit sehr geringer Latenz zu finden. Eine digitale Raumkorrektur wie Dirac zielt darauf ab, akustische Aberrationen im Raum zu beheben (d. H. Luftwellen, die sich durch den Raum bewegen und an Wänden aufprallen). Je länger die Verarbeitungslatenz ist, desto höher ist die Frequenzauflösung, die wir mit der niedrigen Frequenz erzielen können. Wenn Sie akustische Probleme lösen möchten, benötigen Sie eine längere Verarbeitungszeit im DSP, um den Sound korrekt zu verarbeiten. Das ist so ziemlich der Grund. Die IIR-Filter führen sehr schnell eine einfache Entzerrung durch, was zu einer geringen Latenz führt. Aber wie Sie vielleicht bemerkt haben, kann keiner von ihnen Ihren Raum so klingen lassen, wie Dirac es tut. Kompromisse Kompromisse. :-)




Mein DDRC-24 wird nicht entdeckt.


Der häufigste Grund dafür, dass ein DDRC-24 in der "Geräte" -Liste von Dirac Live nicht gefunden wird, ist das Fehlen eines USB-Windows-Treibers. Stellen Sie sicher, dass Sie den USB-Treiber im Ordner "WinDRIVER" installieren. Bitte überprüfen Sie unsere neueste Bedienungsanleitung für Schritt für Schritt.




Wie übertrage ich meine Dirac-Plattform auf einen neuen Besitzer?


Das Übertragen einer Dirac-Lizenz auf einen neuen Benutzer ist sehr einfach, da die Dirac-Lizenz in die Hardware eingebettet ist. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihr Gerät verkaufen (oder eine "gebrauchte" Plattform erwerben), wird durch eine Lizenzübertragung nur unserem Team der Zugriff auf die Software für den neuen Eigentümer ermöglicht. Hier sind einige einfache Schritte, die der neue Eigentümer ausführen muss.
----------------------
Wenn Sie eine gebrauchte Dirac Live-Plattform gekauft haben. miniDSP muss die Software auf Ihr Benutzer-Download-Konto übertragen. Hier sind Schritte:
SCHRITT 1: Erstellen Sie ein miniDSP-Konto
SCHRITT 2: Senden Sie uns eine E-Mail, indem Sie die Modell- und Seriennummer Ihres Dirac Live-Geräts angeben. Der Software-Zugriff wird dann innerhalb von 2 Arbeitstagen unter Ihren Benutzer-Downloads manuell aktiviert.
SCHRITT 3: Da Sie sich über den Status des Geräts (Firmware-Version) nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, die Firmware in den Benutzer-Downloads gemäß unseren klaren Schritten in der Bedienungsanleitung auf die neueste Version zu aktualisieren.
SCHRITT 4: Lesen Sie zum Schluss die Bedienungsanleitung, um zu erfahren, wie Sie das Gerät bedienen.
Habe Spaß!




Dirac Live-Fehler während des Optimierungsschritts: "Benutzer nicht in Datenbank gefunden"


Dieser Fehler kann zwei Gründe haben:
GRUND 1: Stellen Sie sicher, dass Sie eine LIVE-Internetverbindung haben, als Sie optimiert haben? wird von der Dirac Live-Software benötigt.
GRUND 2: Irgendwie wurde die Dirac Live-Lizenz beschädigt. Bitte probieren Sie es aus unter Löschen der Lizenzdatei und öffnen Sie Dirac Live erneut a) Schließen Sie Dirac Live
b) Navigieren Sie zu
Für Stereo-Version (DDRC-22/24)
C: \ Benutzer \ Benutzer \ AppData \ Roaming \ Dirac \ OEM \ MiniDSP Für 8-Kanal-Version (DDRC-88 / nanoAVR)
C: \ Benutzer \ Benutzer \ AppData \ Roaming \ Dirac \ OEM \ MiniDSP \ nanoAVR c) Öffnen Sie Dirac live erneut. Laden Sie Ihr Projekt neu und prüfen Sie, ob Sie es jetzt optimieren können. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.




Kann ich ein nicht miniDSP-kalibriertes Mikrofon mit dem DDRC-24 verwenden?


Nein - nur der miniDSP UMIK-1 wird vom Dirac Live Calibration Tool erkannt. Andere Mikrofone oder Audio-Interfaces funktionieren nicht




Wie kann ich den DDRC-88A für Atmos verwenden?


Sie benötigen zwei Einheiten. Weitere Informationen finden Sie in dem hier verlinkten Tutorial (https://www.minidsp.com/support/community-powered-tutorials/275-atmos-7-2-4-with-ddrc-88a).




Wie verwende ich den DDRC-88A mit den Verstärkern in meinem A / V-Receiver?


Bei den meisten modernen A / V-Receivern ist dies nicht möglich, da die Ausgänge des DDRC-88A nicht mit den Eingängen der internen Verstärker verbunden werden können. Typischerweise sind die Eingänge des DDRC-88A mit den Vorverstärkerausgängen des AVR verbunden und die Ausgänge des DDRC-88A sind mit einem separaten Verstärker oder Verstärkern verbunden.




Kann ich meine 10x10 HD auf eine DDRC-88A aufrüsten?


Nein, der 10x10 verfügt nicht über genügend Prozessorleistung, um Dirac Live auszuführen.





SHD and SHD Studio

Kann ich Subwoofer mit der SHD-Serie verwenden?


Ja, für einen Subwoofer schließen Sie ihn an Ausgang 3 an. Für zwei Subwoofer schließen Sie ihn an die Ausgänge 3 und 4 an. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungshinweis Subwoofer-Integration mit dem miniDSP SHD und im Handbuch zur Plugin-Konfiguration im Benutzerhandbuch.




Kann ich Stereo-Subwoofer verwenden?


Yes, this configuration is like a two-way speaker but with a low crossover frequency. Set the routing matrix so that left and right input channels are routed to outputs 3 and 4 without being mixed. See the “FAST” page of the Plugin Configuration Guide in the User Manual.




Was ist, wenn ich eine Multisub-Konfiguration mit mehr als zwei Subwoofern verwenden möchte?


Eine Möglichkeit besteht darin, mehr als einen Subwoofer an jeden Subwoofer-Ausgang anzuschließen. Dies gibt die unabhängige Steuerung jedes einzelnen Subwoofers auf, aber es gibt Methoden, die auf diese Weise funktionieren. Verwenden Sie zur vollständigen Steuerung jedes Subwoofers eine externe DSP-Einheit wie einen miniDSP 2x4, 2x4 Balanced oder 2x4 HD. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungshinweis zum Einstellen mehrerer Subwoofer mit miniDSP.




Kann ich ein nicht miniDSP-kalibriertes Mikrofon mit der SHD-Serie verwenden?


Nein - nur der miniDSP UMIK-1 wird vom Dirac Live Calibration Tool erkannt. Andere Mikrofone oder Audio-Interfaces funktionieren nicht.




Muss ich mehr bezahlen, um auf die Vollversion von Dirac Live zu aktualisieren?


Nein, alle miniDSP-Produkte mit Dirac Live verfügen bereits über die Vollversion von Dirac Live.




Kann ich ein nicht miniDSP-kalibriertes Mikrofon mit der SHD-Serie verwenden?


Nein - nur der miniDSP UMIK-1 wird vom Dirac Live Calibration Tool erkannt. Andere Mikrofone oder Audio-Interfaces funktionieren nicht.




Muss ich mehr bezahlen, um auf die Vollversion von Dirac Live zu aktualisieren?


Nein, alle miniDSP-Produkte mit Dirac Live verfügen bereits über die Vollversion von Dirac Live.




Warum klingt es nicht richtig?


Because rooms and speakers are so different, there isn’t a “right answer” for room correction that will work in any situation. Often, it’s necessary to experiment to get the best results: try a larger or smaller area for your measurements; change the target curve; change the frequency range of correction. These are all adjustments built into Dirac Live for this reason. Also be sure that you have sufficient signal to noise ratio when measuring. We find that most customers achieve better results after a little more work.




Warum bekomme ich Verzerrungen, wenn ich Dirac Live einschalte?


In der Regel wird dies durch Überladung verursacht. Denken Sie daran, dass jeder EQ zusätzlichen Headroom erfordert. Im Falle von Dirac Live wird die Lautstärke um bis zu 10 dB angehoben. Wenn Sie also Ihren SHD mit einem digitalen Eingang bei 0 dB Lautstärke betreiben (z. B. wenn Sie die Lautstärke im Verstärker statt im SHD regeln), dann Sie werden sicherlich Übersteuerung des Ausgangssignals bekommen. Wenn Sie Verzerrungen bemerken, reduzieren Sie den Pegel im SHD auf weniger als -10 und erhöhen Sie die Verstärkung am Verstärker entsprechend.




Wie verwende ich einen externen DAC?


Verbinden Sie einfach den DAC-Eingang mit dem digitalen Ausgang OUT1 & 2 des SHD (oder SHD Studio). Der DAC muss mit einer Abtastrate von 96 kHz arbeiten können. Wir empfehlen die Verwendung eines DAC mit einem 24-Bit-Konverter (und nicht älteren Geräten mit 16- oder 18-Bit-Chips).




Wie schließe ich meinen USB-DAC an?


Sie können keinen USB-DAC an SHD oder SHD Studio anschließen. Schließen Sie einen DAC mit Koax-S / PDIF-Eingang an den SHD oder einen DAC mit Koax-S / PDIF- oder AES / EBU-Eingang an den SHD Studio an.




Wie verwende ich den digitalen Ausgang für Subwoofer?


Schließen Sie einen zweiten DAC an den digitalen Ausgang OUT3 & 4 des SHD oder SHD Studio an.




Soll ich die Lautstärke im SHD oder in meinem Verstärker regeln?


Wir empfehlen generell, die Lautstärke im SHD zu regeln. Wenn Ihr Verstärker über einen Gain-Regler verfügt, können Sie die Gain-Struktur optimieren, indem Sie den Gain-Regler des Verstärkers so einstellen, dass -10 dB auf dem SHD dem Lautesten entspricht, mit dem Sie Musik abspielen.




Kann ich mit dem SHD einen Heimkino-Bypass durchführen?


Nicht direkt, da der SHD keine Heimkino-Bypass-Funktion besitzt. Das SHD verfügt jedoch über Harmony-Fernbedienungscodes, und einige Kunden haben ihre Harmony-Fernbedienung so programmiert, dass sie die Lautstärke abhängig von der Eingangsauswahl ändert.




Ich habe einen integrierten Verstärker. Kann ich ihn mit dem SHD verwenden?


Ja, aber mit einigen Einschränkungen. Die meisten modernen Verstärker haben keine Pre-Out / Amp-In-Buchsen mehr. In diesem Fall können Sie den SHD zwischen den Pre-Outs und den Amp-Ins anschließen. Eine typischere Situation ist, alle Quellen direkt an den SHD und den SHD-Ausgang an einen der Verstärkereingänge anzuschließen. Stellen Sie die Verstärkung am Verstärker so ein, dass -10 dB am SHD der Lautstärke entspricht, mit der Sie Musik abspielen.




Warum gibt es in DLCT keinen Testton für mein SHD-Gerät?


Das kann viele Gründe haben. Eine Besonderheit ist, dass die Eingangsquelle nicht auf „LAN“ eingestellt werden kann. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie einen anderen Eingang ein und starten Sie DLCT neu. Es gibt mehrere andere einfache Gründe dafür. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Fehlerbehebung im Benutzerhandbuch.




Kann ich MQA auf meine SHD-Serie streamen?


Sie können die MQA-Dateien streamen, aber der SHD führt die „erste Entfaltung“ von MQA nicht durch, sodass die Datei so aussieht, als würde sie auf einem Nicht-MQA-DAC abgespielt.




Muss ich ein Abonnement bezahlen, um Tidal / Qobuz / Spotify-Streaming zu erhalten?


Ja, Tidal und Qobuz sind Premium-Musik-Streaming-Dienste, für die ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich ist. Spotify hat eine kostenlose Service-Stufe, aber Sie benötigen die Premium-Stufe für den Support, mit der das Plug-in in Volumio mit Spotify zusammenarbeiten kann.




Was ist der Unterschied zwischen dem SHD Studio und dem DDRC-22D?


The DDRC-22D is an older and more basic unit. The additional features of the SHD Studio include four channel output (instead of two), crossover/delay/PEQ on each output channel, USB Audio input, network streaming, and front panel display.




Warum wird der SHD auf meinem Computer mit vier Eingangskanälen angezeigt?


Wenn Sie das sehen, liegt es daran, dass die vier Ausgangskanäle des SHD über USB für den Computer verfügbar sind. In der Software Ihres Computers werden diese daher als Eingaben angesehen.
Diese Funktion der SHD-Serie / DDRC-24 / 2x4HD-Serie ist eine praktische Funktion, mit der Sie die Plattform als USB-ADC-Plattform verwenden können, um analoge / digitale Inhalte auf Ihrem PC aufzuzeichnen. Z.B. Übertragung alter Inhalte auf digitale Versionen.





USBStreamer and MCHStreamer

Was ist der Unterschied zwischen dem USBStreamer und dem MiniStreamer?


Zwei Konfigurationen, die sich in Bezug auf die Implementierung von USB-Audio und unsere Beteiligung an der Firmware grundlegend unterscheiden. Der miniStreamer unterstützt Abtastraten bis zu 96 kHz und verfügt über einen Stereo-Eingang und einen Stereo-Ausgang, entweder über SPDIF oder I2S. Die Konfiguration ist leider vom Hersteller des USB-Chipsatzes gesperrt. (Tenor).

Der USBStreamer unterstützt Abtastraten von bis zu 192 kHz und verfügt über zehn Eingangs- und zehn Ausgangskanäle - zwei bei TOSLINK und acht bei I2S. Alternativ werden 8 Eingangs- und 8 Ausgangskanäle über ADAT an den optischen Anschlüssen unterstützt. Wir haben volle Flexibilität bei der Firmware- und Treiberentwicklung, da wir derjenige sind, der sie entwickelt hat.




Kann ich native DSDs mit einem USBStreamer streamen?


Nein, der USBStreamer unterstützt kein natives DSD, aber der MCHStreamer funktioniert einwandfrei. Weitere Informationen finden Sie im MCHStreamer.




Wie schließe ich einen DAC an?


Wenn Ihr DAC über eine SPDIF / TOSLINK-Schnittstelle verfügt, ist es möglicherweise am einfachsten, dieses Format für die Schnittstelle zu verwenden.
Für den USBStreamer / MCHStreamer können Sie auch I2S-DACs für den Erweiterungsanschluss verwenden (dies ist eine fortgeschrittenere DIY-Operation).




Kann ich damit ein analoges Signal mit dem Computer aufnehmen?


Nein, der USBStreamer und der MiniStreamer haben keinen analogen Eingang. Sie haben nur einen digitalen Eingang (SPDIF oder Toslink).




Was ist "ADAT"?


ADAT ist ein Standard für die Übertragung von 8 digitalen Audiokanälen mit 48 kHz über eine optische Verbindung. Es wird in Geräten für die Audioproduktion („Pro“) verwendet.




Welche Software kann ich für die Mehrkanalausgabe mit dem USBStreamer verwenden?


It depends on your platform and what specifically you are trying to do.
- For audio playback, JRiver and Pure Music supports active crossovers and multi-channel output.
- For audio recording, many Digital Audio Workstation (DAW) programs should support multi-channel output. We recommend Reaper as a great open source option!




Kann ich mehr als einen USBStreamer / MCHStreamer für mehrere Kanäle verwenden?


Ja, jedoch benötigt jeder eine eindeutige USB-ID, um Konflikte zu vermeiden. Die USB-ID ist in der Firmware festgelegt, daher muss für jede ein anderes Firmware-Paket geladen sein. Wenn der Software-Download nicht genügend Firmware-Dateien mit unterschiedlichen IDs für Ihre Anwendung enthält, wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an den Support.




Unterstützt der USBStreamer WASAPI?


Ja, das stimmt und wurde von unserem Team entsprechend getestet.




Wie kann ich 2 x USBStreamer mit einer Soundkarte kombinieren?


Wenn Sie ein 16x16 USB-Audio-Interface suchen, ist die Kombination von 2 x USB-Streamern eine gute Wahl. Hier sind einige Tipps und Tricks, die von Ihrer Software abhängen: Für Mac-Benutzer (ein Betriebssystem, das Mehrkanal-Audio versteht .. ;-): Der Trick ist einfach, da er bereits in das Betriebssystem integriert ist. Befolgen Sie dazu die Schritte zum Erstellen eines Audio-Gesamtgeräts. Hier ist eine sehr gut geschriebene Schritt für Schritt: http://support.apple.com/en-mk/HT3956 Für Win-Benutzer: Wenn Sie wissen, dass WDM / ASIO eine eindeutige ID für jede Schnittstelle erfordert, müssen Sie für jede Schnittstelle eine dedizierte Firmware verwenden (d. H. Für jeden USBStreamer eine benutzerdefinierte eindeutige SN # flashen). Suchen Sie im Abschnitt " Userdownloads" nach der Firmware. Laden Sie eine Binärdatei auf einen USBStreamer, eine andere auf den anderen USBStreamer. Wenn Sie ASIO4ALL installieren, sollten Sie beide Schnittstellen unter Cubase / Protools sehen können.




Why doesn’t TOSLINK work on my USBstreamer/MCHStreamer?


The USBStreamer and MCHStreamer support only one protocol type, depending on the firmware loaded. If you have the ADAT firmware loaded and want to use TOSLINK (SPDIF), please load one of the TOSLINK firmware versions. See the User Manual and the software download for details.




Wie ändere ich die Firmware meines MCHStreamer / USBStreamer?


Use the firmware updater tool included in the software download. The User Manual has instructions for Windows and Mac.




Sind USBStreamer / MCHStreamer mit Linux kompatibel?


Der USBStreamer und der MCHStreamer sind mit USB Audio Class 2 (UAC2) kompatibel. Vorausgesetzt, Sie haben ASIO 2.0-Treiber auf Ihrem Linux-Computer. Sie müssen jedoch Ihr Betriebssystem und Ihre DAW (Digital Audio Workstation) korrekt konfigurieren. Vorausgesetzt, Ihre Linux-Distribution hat ALSA 2.0, sollte dies sehr einfach sein. Da die Linux-Systeme so unterschiedlich sind, können wir leider keine Unterstützung für die Linux-Konfiguration bieten. Weitere Informationen finden Sie jedoch in unserem Forum:https://www.minidsp.com/forum/usbstreamer





test


©2019 variant.de